1. März 2017

Kick & Work – die Ausbildungs- und Jobmesse 2017 an der Alten Försterei

Bild vergrößern

Am 1. März 2017 veranstaltete der 1. FC Union Berlin e.V. im Stadion an der Alten Försterei zusammen mit dem Ausbildungsverbund Treptow-Köpenick eine Ausbildungsmesse mit sportlichem Charakter. Dazu waren Schulen über die Multiplikatoren und BSO Teams eingeladen. Bei der diesjährigen Messe, die schon zum dritten Mal stattfand, gab es diesmal eine Neuausrichtung: Nicht nur Schülerinnen und Schüler waren eingeladen, um sich zu Ausbildungsmöglichkeiten bei den Unternehmen zu informieren, sondern auch Arbeitssuchende konnten am Nachmittag die Unternehmen auf vakante Stellen ansprechen. Zur Eröffnung durch unseren Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick Oliver Igel, der die Schirmherrschaft übernommen hatte, versammelten sich alle Veranstalter und Organisatoren im Block C des Stadions.

Bild vergrößern

Nach kurzen Ansprachen von Bezirksbürgermeister Oliver Igel, Frau Dr. Cornelia Laudamus (Leiterin für Schule und Soziales) sowie dem Verbundkoordinator Dirk Rumpza wurde gemeinsam die Vereinshymne gesungen.

Bei dem anschließenden Rundgang verschaffte sich Bürgermeister Herr Oliver Igel einen umfassenden Eindruck von den vielfältigen Ausbildungs- und Stellenangeboten der Aussteller. Aus Industrie, Handel, Handwerk sowie dem Dienstleistungsbereich waren diesmal über 40 Aussteller vertreten. Darunter Allianz, BSR, Bundeswehr Karriere, Dachser, DB Netz AG, DRK Schwesternschaft, Jobcenter Treptow Köpenick, Polizei Berlin u.v.m.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Statt der erwarteten 800 Besucher nahmen ca. 1.200 Interessierte die Gelegenheit wahr, Informationen und Gesprächsmöglichkeiten zu Ausbildung, Praktikum oder Neuausrichtung zu erhalten. Die Besucher kamen aus ganz Berlin und aus dem Umland. Die Aussteller hatten auf einer Bühne die Möglichkeit, ihre Firma bzw. ihr Angebot zu präsentieren. Für besonderen Anreiz zwischendurch sorgten die angebotenen sportlichen Wettkämpfe. Bei Torwandschießen, Dart, Kicker und vielen weiteren Angeboten konnten sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig messen.

Bild vergrößern
Bild vergrößern

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war zum Abschluss die Autogrammstunde mit den Union-Spielern Adrian Nikci und Simon Hedlund.

Unser gemeinsames Fazit ist, dass sich die Ausbildungs- und Jobmesse Kick&Work zu einer Erfolgsgeschichte und einem festen Format im Bezirk etabliert. Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2014 steigen sowohl Aussteller- als auch Besucherzahlen und bereits während der Messe hat ein Großteil der Aussteller ihr Interesse zur Teilnahme 2018 signalisiert.

Bitte merken Sie sich den Termin vor:
28.02.2018

Partner der Veranstaltung sind: Bundesagentur für Arbeit Treptow-Köpenick, Jugendberufsagentur Berlin, Jobcenter Treptow-Köpenick, Netzwerk regionale Ausbildungsverbünde der PWAG Pfefferwerk und der regionale Ausbildungsverbund Treptow-Köpenick Pro Bildung Berlin Süd-Ost e.V..